Welche Art von Dateien gibt es?

Dateien

Eine Feile ist ein Mehrblattwerkzeug zur Verarbeitung von Metallen, Holz, Kunststoffen usw. Es ist ein Metallstab mit einer Kerbe.

Die Dateien sind in sechs Zahlen unterteilt (entsprechend der Anzahl der Schnitte pro 10 mm Länge).

Feilen mit den Kerben 0 und 1 (Bastard) haben die größten Zähne und werden für die Rohmetallbearbeitung verwendet.
Dateien mit einer Kerbe Nr. 2 und 3 (persönlich) werden zum Fertigstellen verwendet.
Feilen mit der Kerbe Nr. 4 und 5 (Samt) sind für die endgültige Verarbeitung von Produkten vorgesehen.

Es gibt folgende Arten von Dateien:

  • eben;
  • Quadrat;
  • dreieckig;
  • runden;
  • halbkreisförmig;
  • rhombisch;
  • Säge.

Nadelfeilen

Eine Feile ist eine kleine Feile mit einem Diamanten oder einem kleinen Schliff. Es wird zum Reinigen, Einstellen von Kleinteilen und für heikle Arbeiten verwendet.

Kleine Dateien werden als Dateidateien bezeichnet. Dateidateien werden für präzise kleine Arbeiten verwendet. Wenn Sie beispielsweise zu Hause Nadelfeilen verwenden, können Sie einen doppelten Schlüssel oder andere kleine Elemente erstellen.

Nadeldateien sind in fünf Typen unterteilt: Nr. 1,2, 3, 4 und 5. Auf dem Griff jeder Datei befinden sich eine Reihe von Kerben:

  • Nr. 1 – 20-40 Kerben;
  • Nr. 2 – 28-56;
  • Nr. 3, 4 und 5 – 40-112 Kerben pro 10 mm Länge.

Diamantfeilen werden zur Verarbeitung von Hartlegierungen, Glas und Keramik verwendet. Die Nadeln haben eine stumpfe und eine scharfe Nase.

Durch Profile werden sie unterteilt in:

  • rechteckig
  • Quadrat
  • dreieckig
  • runden
  • halbkreisförmig
  • Oval
  • rhombisch
  • Es gibt auch Bügelsäge-Dateien.

Raspeln

Raspeln sind für die Verarbeitung von weichen Metallen (Blei, Zinn, Kupfer) und nichtmetallischen Materialien (Holz, Leder, Gummi, Kunststoff) ausgelegt.

Abhängig von den Profilen werden die Raspeln in flache (stumpfe und spitze), runde und halbkreisförmige Raspeln mit den Kerben 1 und 2 unterteilt.

Je feiner der Feilenschnitt und je weicher das Material, desto schneller verstopft die Feile.

Um die Kerben der Datei weniger zu verstopfen, können Sie sie vor der Verwendung kreiden.
Raspeln und Bastardfeilen werden mit einer Drahtbürste aus Metall gereinigt. Fein geschnittene Feilen können gereinigt werden, indem sie in eine Lösung aus Zinkchlorid (geätzte Säure) getaucht, dann unter fließendem Wasser gespült und trocken gewischt werden.

Comments are closed.